Was passiert, wenn wir Integration anders denken?


2018 wird ein ganz besonderes Jahr für JOBLINGE. Das möchten wir natürlich feiern – vor allem aber möchten wir mit der Erfahrung aus zehn Jahren JOBLINGE nun einen Schritt weitergehen.

Was passiert, wenn wir Integration anders denken?
Für die Jugendlichen, für die Unternehmen, für Ehrenamtliche, für den Staat?

Unser Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, um unsere Erkenntnisse des vergangenen Jahrzehnts in zehn Thesen zusammenzufassen. Mit diesen Standpunkten möchten wir resümieren, aber auch in die Zukunft blicken.

Wir möchten gemeinsam ergründen, wo unser System nicht funktioniert, wenn Jugendliche - die zumindest nach unseren Erfahrungen sehr wohl und zu über 70 Prozent in der Lage sind, sich eine Ausbildung zu erarbeiten -  zu 100 Prozent scheitern.

Unter dem Motto „Zehn Jahre – Zehn Thesen“ möchten wir den Diskurs dort erhalten, wo er schon im Gang ist, und wecken, wo er noch nicht stattfindet. Und wir möchten Sie ausdrücklich und herzlich einladen, sich an diesem Diskurs zu beteiligen.

 

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an 10jahre@joblinge.de.