News gAG FrankfurtRheinMain

In der gAG FrankfurtRheinMain geht es rund! Nicht nur nimmt unser inzwischen sechster Standort Teilnehmer auf, wir haben zudem zwei Flüchtlingsgruppen gestartet und ein weiteres, größeres Büro in Frankfurt eröffnet. Unsere überragenden Partner haben die Teilnehmer mit sagenhaftem Engagement nach vorne gebracht. Und wer uns noch stolz machte, sind unsere Alumni.

Das Sommerfest der Frankfurter Alumni…

…fand erneut im Rahmen eines Grillabends am Frankfurter Mainufer statt. Dieses Jahr konnten sich 120 Gäste wieder über sonniges Wetter freuen und im entspannten Ambiente des Blauen Hauses die Ausbildungsabschlüsse 2016 feiern.

Das Sommerfest bietet für alle startenden Azubis die Möglichkeit, mit den „erfahrenen“ Auszubildenden in Kontakt zu treten. Neu in diesem Jahr: Die erfolgreichen Alumni der allerersten Joblinge Gruppen (Gruppen 1-3, 2011) sind weiter dabei, denn sie haben nach der Ausbildung nun auch die Berufs- und Lebenserfahrung, sich als Nachwuchsmentoren für JOBLINGE zu engagieren. Dank solchen Momenten freuen wir uns bereits auf 2017 und das nächste Sommerfest.

Mentoringinteresse bei Alumnitreffen in Offenbach

Am Standort Offenbach fand das bisher erste Alumnitreffen statt! Teilnehmer aus den Gruppen 1 bis 13 trafen aufeinander und tauschten sich zu ihren Erfahrungen und Perspektiven aus. Die Stimmung war heiter; die Gäste waren dankbar für die gute Zusammenarbeit und die Erfolge, die wir gemeinsam erarbeitet haben.

Besonders erfreut war das Team darüber, dass allseits großes Interesse herrschte, nun selber Mentor zu werden - ein größeres Kompliment kann man für seine Arbeit unserer Meinung nach nicht bekommen! Die Vorbereitung für die ersten "doppelten" JOBLINGE-Tandems laufen!

JOBLINGE Kompass – der Film


Wie werden jugendliche Flüchtlinge auf unser maßgeschneidertes Programm JOBLINGE Kompass aufmerksam? Um potentielle Teilnehmer auch direkt zu erreichen, haben wir in enger Zusammenarbeit mit der Dachorganisation einen Film gedreht! Zwei Wochen war das Team unterwegs, viel Arbeit, Schweiß und Tränen involviert, um das Programm realitätsgetreu abbilden zu können. Wir danken unserem Offenbacher Kollegen Miroslaw Kania für die Regie, allen Protagonisten und natürlich unseren engagierten Netzwerkpartnern, die uns für den Film Einlass in ihre heiligen Hallen gewährten.

Programm für Geflüchtete jetzt auch in FrankfurtRheinMain

JOBLINGE Kompass für Geflüchtete ist das neue, zweite eigenständige Programm der Initiative, das wir auch in der gAG FrankfurtRheinMain bereits umsetzen. Insgesamt 30 junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren werden aktuell von zwei neu aufgestellten Teams in Frankfurt und Bensheim auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung unterstützt. Sie kommen aus Syrien, dem Irak und Eritrea und sind hochmotiviert, Deutsch zu lernen und sich ihren Arbeitsplatz in Deutschland selbst zu erarbeiten. Unser Ziel ist entsprechend ihre höchstmögliche Qualifikation.

Auch bei Kompass setzen wir, neben berufsbezogenem Sprachtraining, auf unsere Erfolgsfaktoren der Qualifizierung in der Praxis und die ehrenamtlichen Mentoren, die eng von den hauptamtlichen JOBLINGE-Mitarbeitern begleitet werden. Sollten Sie Interesse haben, sich zu engagieren, freuen wir uns über Ihre E-Mail!

Sprechen Sie PARLA®?

Mit der Eröffnung der Filiale Ludwigshafen ist JOBLINGE nun an 20 Standorten deutschlandweit vertreten!
Im Mai sind 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Räumlichkeiten am Berliner Platz 1 gestartet, mittlerweile ist die Orientierungsphase fast geschafft und unsere Joblinge freuen sich auf ihr erstes Praktikum!

Ein Highlight der letzten Wochen war der interaktive Workshop "Fit für die Bewerbung" mit der Trainerin Heike Heinemann von PARLA Gmbh & Co. KG aus Heidelberg. Dabei lernten die Jugendlichen mit Freude, Spaß und eigenen Fragen alles von der ersten Kontaktaufnahme mit einem potenziellen Arbeitgeber über „Wie verhalte ich mich im Vorstellungsgespräch?“ bis hin zu Tipps gegen Lampenfieber – selbstbewusstes Auftreten und Überzeugen war das Ziel.

StartPlus geht in die dritte Runde!

Das Kooperationsprojekt StartPlus zur beruflichen Eingliederung in Wiesbaden geht in die dritte Runde. 22 Teilnehmer haben durch das sechsmonatige Anschlussprogramm den Sprung in die begehrte chemische Branche der Industrie geschafft, das entspricht einer Quote von 83%. Die Jugendlichen erhalten gezielten Unterricht als Vorbereitung auf die Berufsschule und durchlaufen zur Orientierung und Kompetenzfeststellung Stationen aus Ausbildungen wie Chemikant, Produktionsfachkraft Chemie, Elektroniker für Gebäudetechnik, Anlagenmechaniker, Konstruktionsmechaniker, Mechatroniker, Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder Büromanagement.

Wir danken unserem Wiesbadener Beiratsmitglied InfraServ Wiesbaden GmbH & Co KG für die fruchtbare Zusammenarbeit.

IT-Luft schnuppern bei Aareon

Im März fand im Rahmen von JOBLINGE goes MINT eine Projektwoche im Beratungs- und Systemhaus Aareon in Mainz statt. Das Besondere: organisiert und durchgeführt wurde die Woche von den Auszubildenden selber!

Gemeinsam setzten Azubis und Joblinge sich unter dem Aspekt der Digitalisierung kreativ mit der Zukunft des Wohnens auseinander, schraubten an Computern und programmierten drei kleine Computerspiele. Auch Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG war sehr angetan:

„Es ist eine wichtige gesellschaftliche Verantwortung, junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben zu unterstützen. Gerne zeigen wir Perspektiven im spannenden Bereich der IT und Digitalisierung auf. Gleichzeitig profitieren unsere Azubis durch die Übernahme von Verantwortung und den Austausch mit den Joblingen!"

Die Joblinge erfuhren alles über die Ausbildung zum Fachinformatiker und erhielten zugleich einen Einblick in den Berufsalltag und die Arbeitsabläufe in der Ausbildung. Wir bedanken uns im Namen der Teilnehmer für die lehrreiche Woche!

Sechster Standort der gAG FrankfurtRheinMain hat eröffnet

Mit der Eröffnung des Standorts in Ludwigshafen ist JOBLINGE nun auch in der Metropolregion Rhein Neckar vertreten!

Das brandneue Team um Büroleiterin Lavan Sabir (die aus Offenbach an den Rhein wechselte) empfing im Mai die erste Gruppe am neuen Standort. Mittlerweile ist die Orientierungsphase fast geschafft und unsere Joblinge freuen sich auf ihr erstes Praktikum! Die nächsten Teilnehmer starten im September.

Für den Start des neuen Standorts und einen weiteren Ausbau in der Region Rhein-Neckar benötigen wir viele weitere Partner und ehrenamtliche Mentoren. Wir freuen uns also sehr, von Ihnen zu hören!

Zahlreiche, herausragende Kooperationen in Darmstadt!


Unsere Darmstädter Jugendlichen sind für alles gewappnet! Wir sind baff über die zahlreichen großartigen Kooperationen der letzten Wochen, die unsere Joblinge und auch uns bedeutend weiter gebracht haben.

Mit Mitarbeitern der ADH Deutschland GmbH simulierten die Joblinge Bewerbungs- und Stresssituationen, erarbeiteten gemeinsam ihre Stärken und Verbesserungsansätze und erhöhten so ihr Reflektionsvermögen für die anstehende Bewerbungsphase.

Für den souveränen Umgang mit klassischen Bürosituationen sorgte die Volksbank. In einem gemeinsamen Workshop zogen Joblinge und Mitarbeiter gefürchtete Themen wie dem Vorstellen, Feedback bekommen oder dem berühmt-berüchtigten Small Talk an der Kaffeemaschine die Zähne.

Das Unternehmen TE Connectivity feierte das soziale Engagement im Rahmen seines  "Diversity and Inclusion Month" und stellte das breitangelegte JOBLINGE-Mentorenprogramm intern über eine Podiumsdiskussion vor.