News gAG Region Stuttgart

Jahresabschluss mit Trommelwirbel

Ganz im Zeichen von Kultur und Sport stand die große JOBLINGE-Jahresabschlussfeier am 25. November in Stuttgart. In stilvollem Ambiente – freundlicherweise bereitgestellt von der L-Bank Baden-Württemberg – kamen Mentoren, Unterstützer, Unternehmenspartner und Gäste zusammen, um auf die unterschiedlichen Kultur- und Sportprojekte zurückzublicken, die in diesem Jahr im Rahmen des JOBLINGE-Programms stattgefunden haben.

So berichtete zum Beispiel Mario Probst, Leiter der Porsche Basketball-Akademie (BBA) in Ludwigsburg, über Konzept und Durchführung eines gemeinsamen Sportprojekts der BBA mit der gAG Region Stuttgart im Frühjahr 2015. Dazu erläuterte der Schauspieler Alexej Boris, wie er in einem Theaterworkshop an Selbstbewusstsein, Auftreten und Körperbeherrschung der JOBLINGE-Teilnehmer gearbeitet hat.

Ein echter Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt der aktuellen JOBLINGE-Gruppe im Rahmen eines laufenden Musikprojekts mit der Rhythmus- und Performancegruppe Beatstomper. In rund 30 Trainingsstunden hatten die Jugendlichen dabei unter professioneller Anleitung eine Percussion-Aufführung entwickelt und eingeübt. Anstelle regulärer Trommeln kamen dabei blaue Industrie-Plastiktonnen zum Einsatz. Das Ergebnis war sehr laut und sehr beeindruckend und zeigte, wie viel die Jugendlichen mit Teamwork, Engagement und Zusammenhalt erreichen können.

Mit einem Ausblick auf das kommende Jahr ging die Veranstaltung zu Ende. Ulrike Garanin, Vorstand der JOBLINGE-Dachorganisation, stellte vor, wie das JOBLINGE-Konzept zukünftig zur Integration jugendlicher Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt angepasst wird (mehr Informationen finden Sie in einem Interview). Janina Germann-Sentner, Standortleiterin der gAG Region Stuttgart, skizzierte, wie sich JOBLINGE in Stuttgart im kommenden Jahr entwickeln wird. Sicher ist: Es wird auch 2016 wieder spannend, vielfältig und bunt.