"Rein ins selbstbestimmte Leben" - Der Film

„Ich habe vor JOBLINGE nur so in den Tag hinein gelebt“, erzählt Daniel Spiegel, Jobling am Standort Troisdorf. „Ich bin froh, hier zu sein.“ Warum? Das erzählen Daniel und weitere Teilnehmer im Abschlussfilm ihres Projekts "Rein ins selbstbestimmte Leben!“, der auch Dank der finanziellen Unterstützung des Rotary-Clubs-Troisdorf umgesetzt werden konnte. Wie sieht die Lebenswelt der Jugendlichen aus? Welche Perspektiven haben sie für sich durch JOBLINGE gefunden? Und wie? Um all diese Fragen geht es im Film. Dafür besuchen die Joblinge ehemalige Teilnehmer bei der IGK Interessengemeinschaft Kunststoff und sprechen mit Mitarbeitern der REWE Group, die sich als Mentoren bei JOBLINGE engagieren: Warum sie beim Mentoring mitmachen, was es bringt und wie sie Zeit mit ihren Mentees verbringen.

Am 03. Februar war es dann so weit. Die Troisdorfer Joblinge präsentierten während einer Feier auf der Burg Wissem die Ergebnisse der Projektarbeit.

Mehr zur Reise ins selbstbestimmte Leben gibt es im Video.

https://www.youtube.com/watch?v=WsHdA-621Ow&feature=youtu.be