Mein Weg in die Ausbildung

Der 20-Jährige Serkan glaubt schon beinahe nicht mehr daran, dass aus seinem Wunsch, eine Ausbildung zu absolvieren, noch etwas wird. Eine Vielzahl an Maßnahmen hat er bereits hinter sich, als er im vergangenen Jahr zu JOBLINGE in Hamburg kommt. Den Platz im Programm hat er dem Abendblatt-Verein „Kinder helfen Kinder“ zu verdanken, die jedes Jahr einen Teilnehmerplatz finanzieren. Und Serkan nutzt seine Chance. Trotz anfänglicher Unpünktlichkeit erarbeitet er sich seinen Ausbildungsplatz als Maler und Lackierer bei BMW in Hamburg. Den Tag, an dem er die Zusage erhalten hat, beschreibt der ehemalige JOBLINGE Teilnehmer als glücklichsten in seinem Leben. Und zu spät kommen? Das gibt es bei Serkan jetzt nicht mehr!

Über die Erfolgsgeschichte von Serkan berichtet auch das Hamburger Abendblatt.