Ein Jahr Azubi bei JOBLINGE

Pierre Viola hat genau vor einem Jahr als erster Azubi bei JOBLINGE seine Ausbildung gestartet. Was er alles als dienstältester Lehrling erlebt und gelernt hat, erzählt er im Kurzinterview.

Wie war das erste Ausbildungsjahr?
Es war sehr ereignisreich und spannend. Ich habe in kurzer Zeit viele neue Dinge gelernt und mir wurde von Anfang an viel Vertrauen geschenkt. Schwierigkeiten gab es für mich keine. Denn ich habe schnell gemerkt, mit wie viel Respekt und Menschlichkeit man sich bei JOBLINGE begegnet, sei es unter den Mitarbeitern oder im Umgang mit den Teilnehmern. Mein persönliches Highlight war die große Jubiläumsfeier zum vierjährigen Bestehen der JOBLINGE gAG Ruhr: Hier durfte ich aktiv mitplanen und die Veranstaltung hat mir gezeigt, wie viele Menschen JOBLINGE als Initiative erreicht.

Wie sieht Ihre Arbeit als Azubi aus?

Meine Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich. Diese erstrecken sich von täglichen Aufgaben, wie Entgegenahme und Versand von Post, E-Mail Bearbeitung und Datenpflege in der Datenbank bis hin zu Aktivitäten, die nur zu bestimmten Zeitpunkten anfallen, wie beispielsweise Abschluss der Kasse am Ende eines jeden Monats, Spesenabrechnungen, Fahrtkostenabrechnungen der Teilnehmergruppen, Datenerfassung und Datenaufbereitung bei den Gruppenstarts und mitorganisieren von Veranstaltungen. Ein Großteil der Aufgaben besteht aus der Arbeit mit unserer Datenbank, welche ich tagtäglich mehrfach und intensiv nutze. Ebenfalls vertrete ich bereits andere Mitarbeiter in der Verwaltung an verschiedenen Standorten, wenn diese sich beispielsweise im Urlaub sind. Weiterhin unterstütze ich Martina Sucker an allen Ruhr-Standorten bei der Instandhaltung und Einrichtung der EDV.

Wie sieht der Plan für das zweite Ausbildungsjahr aus?
In meinem zweiten Ausbildungsjahr werde ich tiefer in die komplexen Aufgabenbereiche des Büromanagements eintauchen. Da meine Schwerpunkte besonders im Bereich Verwaltung und Controlling liegen, ist es mein Ziel, mir Prozesse, die oft vorkommen, besser anzueignen und zu verbessern, um Arbeitswege einfacher zu gestalten. Ich habe auch großen Gefallen gefunden am Bereich Buchhaltung und will in hier meine Kenntnisse erweitern.