Ehrenamtsevent in Leipzig

Zu Ehren der zahlreichen Mentoren, Unterstützer und Förderer der Klassik- und Kompass-Programme am Standort Leipzig wurde am Mittwoch vor dem Eingang der Schaubühne Lindenfels der blaue Teppich ausgerollt. Das jährlich stattfindende Ehrenamtsevent der JOBLINGE gAG Leipzig wurde dort in diesem Jahr unter dem Jubiläumsmotto „Widerstände. Mutig. Weiterdenken.“ gefeiert.

Unterstützt durch JOBLINGE-Teilnehmer gestaltete das Leipziger Team ein abwechslungsreiches Programm, begonnen mit einem Theaterstück der Joblinge aus dem Klassik-Programm, das die eigenen Geschichten und Erfahrungen mit Widerständen und Mut der Teilnehmenden verarbeitet. Nach einer Präsentation der bisherigen Erfolge des Standorts Leipzig kamen in einem berührenden Video auch die Teilnehmer von Kompass zu Wort: „Mein Mentor ist mein Retter.“, sagt einer von ihnen. Auf die Frage, ob die Mentorenarbeit auch manchmal ermüdend sei, antwortet später eine Mentorin auf der Bühne: „Im Gegenteil! Wenn ich mal müde in ein Treffen hineingehe, komme ich jedes Mal wach wieder heraus.“ Sätze wie diese zeigen, wie wichtig die Arbeit unserer ehrenamtlichen Mentoren ist – nicht nur für die Mentees.
Nach dem klassischen Bühnenprogramm schloss die Veranstaltung schließlich mit einem intensiven Diskurs aller Gäste. In bunt gemischten Gruppen aus Mentoren, Trainern, Aufsichtsratsmitgliedern, Ansprechpartnern von Partnerunternehmen und vielen weiteren Unterstützern wurde nicht nur diskutiert, wie die jeweiligen Akteure helfen, Widerstände zu überwinden und wie sie Mut machen, sondern auch, wo JOBLINGE noch weiterdenken kann. Untermalt von Klaviermusik entstand so ein spannender Austausch der Ehrenämter, der bei Buffet und Umtrunk auch noch nach dem Programm fortgeführt wurde.

Wir, das Team der JOBLINGE gAG Leipzig, möchten uns auch auf diesem Wege noch einmal bei all unseren Unterstützern für ihren Beitrag und den schönen Abend bedanken.