Die Highlights der Frankfurter Benefizgala 2017

1000 vermittelte Teilnehmer sind schon allein 1000 Gründe zu feiern - und das taten die rund 500 Gäste auf der diesjährigen Benefizgala der JOBLINGE gAG FrankfurtRheinMain im legendären Gibson Club. SWR-Moderatorin Annette Dany führte charmant durch den Abend, auf dem nicht nur Erfolge gefeiert wurden, sondern auch neue Projekte vorgestellt wurden.
 

In einem Gespräch gingen Kadim Tas, Regionalleiter der gAG FrankfurtRheinMain und Vorstand der JOBLINGE-Dachorganisation, und Carsten Kratz, Senior Partner und Deutschlandchef der Boston Consulting Group, beispielsweise auf die fortschreitende Digitalisierung und Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt ein – und wie JOBLINGE hier mit einem neuem MINT-Programm Trends auf dem Arbeitsmarkt für die eigene Zielgruppe weiterdenkt und Lösungen für benachteiligte junge Menschen entwickelt.
 

Ein weiteres Highlight war für viele Gäste das Theaterstück, dass 18 Teilnehmer des Programms erarbeitet hatten: Es ging um Vorurteile, mit denen sich die Jugendlichen tagtäglich konfrontiert sehen. Selbstironisch und überspitzt verfehlte das Spektakel nicht seinen Zweck – manch einer wusste am Ende nicht, ob er lachen oder weinen sollte.
 

Auf der Party im Anschluss heizte die Urban Club Band den Gästen ordentlich ein und so wurde bis in die Nacht hinein gefeiert. „Uns ist es wichtig, unseren Unterstützern mit einer solchen Benefizgala etwas zurückzugeben“, sagt Kadim Tas. „Auf diese Weise wird das Engagement bei uns auch zum Katalysator des Guten, ein Netzwerkevent dieser Art hilft allen Beteiligten weiter“.
 

Großer Dank gilt den Sponsoren der diesjährigen Gala der JOBLINGE gAG FrankfurtRheinMain, den über 1000 Partnerunternehmen, den Partner der öffentlichen Hand und den mehr als 840 ehrenamtlichen Unterstützern.
 

Die Highlights der diesjährigen Benefizgala kompakt im Video finden Sie hier.