Dialogforum in Berlin mit zahlreichen Kooperationspartnern

Unter dem diesjährigen Motto "Beginnen – Bewegen – Bestehen" hat das diesjährige JOBLINGE-Dialogforum der gAG Berlin in den Räumlichkeiten der BARMER in Berlin stattgefunden. Das Ziel: den erfolgreichen Abschluss der begonnenen Ausbildung sichern.

Bei der Veranstaltung trafen verschiedene Dialoggruppen aufeinander, um Erfahrungen, Blickwinkel, Perspektiven, Herausforderungen und best practices auszutauschen. Sowohl UnternehmensvertreterInnen, MentorInnen der JOBLINGE gAG Berlin, Kooperationspartner sowie VertreterInnen der Jobcenter und Jugendberufsagenturen als auch Auszubildende, JOBLINGE-Teilnehmende und Alumni kamen miteinander in verschiedenen Formaten den ganzen Tag in den Austausch. Insgesamt besuchten rund 120 Gäste das Forum.

 

Ein breites Angebot an interaktiven Workshops lud nicht nur zu Perspektivwechseln ein und ermöglichte das Kennenlernen und Erfahren verschiedener Interessen, sondern bot konkrete Lösungsansätze an, die sich über das Forum hinaus, entfalten lassen.

 

UnternehmensvertreterInnen lernten gemeinsam mit Geflüchteten, wie sie sich für deren Bedürfnisse öffnen können. Praxisworkshops zeigten, wie sich eine gesunde Ernährung während der Arbeit und Ausbildung umsetzen lässt oder wie Sport und Bewegung in den Alltag integriert werden können. Ein Talkshow-Format mit Auszubildenden als geladene Gäste eröffnete Erlebnisse, Erfahrungen und Gedanken eines Azubis. Das Thema Konflikte wurde als Chance für Wachstum und Veränderung für Azubis, Teams und für die eigene berufliche Persönlichkeit diskutiert; und die Vorstellung neuer Bewerbungsverfahren erweiterte die Horizonte der Teilnehmenden.

 

Darüber hinaus bot der Markt der Möglichkeiten niederschwellige Vernetzungsoptionen an und brachte UnternehmensvertreterInnen der Berliner Wirtschaft in den Austausch mit Jugendlichen, die auf der Suche nach Ausbildungsplätzen sind.

 

Die besondere Geburtstagstorte anlässlich des 10-jährigen Bestehens der JOBLINGE versüßte das Ende eines dialogreichen und mutig weiterdenkenden Tages.

Alle wichtigen Erkenntnisse, Ratschläge und Lösungsansätze sowie Erfahrungen aus den Vor- und Nachmittagsveranstaltungen haben wir hier in einer informativen und bildhaften Dokumentation des Dialogforums zum Nachlesen zusammengefasst.