Ausbildungsbegleitung: Auch als Azubi nicht alleine

Mehr als 800 Joblinge allein haben im vergangenen Jahr einen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Ist diese erste Hürde in den Job genommen, geht es erst richtig los: Arbeitsalltag, Berufsschule, Prüfungen. Auch nach Programmende unterstützt JOBLINGE deshalb ehemalige Teilnehmer: mit der Ausbildungsbegleitung. Manchmal auch als Vermittler zwischen Betrieb und Azubi. Am Hamburger Standort übernimmt Susanne Linardatos diesen Job. Manchmal unterstützt sie auch alleinerziehende Mütter während der Ausbildung.

Wie? Wobei? Der NDR hat bei der JOBLINGE-Expertin für die Sendung DAS! nachgefragt.
(Ab 00:01:49)