„Adding Color to Lives“ - ein Projekt der Stuttgarter Teilnehmer

Was kann man mit 200 Litern Farbe, einer 165 m2 großen Wand, 70 Spraydosen und 40 Jugendlichen in einer Woche machen? Die Antwort: ein einzigartiges Kunstwerk.

Seit 2015 führen die Park Inn by Radisson Hotels weltweit mit der Unterstützung des amerikanischen Streetart-Künstlers Joel Bergner ein Projekt für sozial benachteiligte oder gefährdete Jugendliche durch. Motto: „Adding Color to Lives“.

Im September 2017 kam Joel Bergner dafür auch nach Stuttgart. Auf Einladung unseres Kooperationspartners, des Park Inn by Radisson Hotels Stuttgart, konnten auch Jugendliche des regulären JOBLINGE-Programms sowie Teilnehmer von JOBLINGE Kompass am Projekt mitwirken. Der Leitgedanke bei der Gestaltung des Wandbilds war, das Leben als eine lange Reise in Richtung Zukunft zu betrachten. Ein großes Buch in der Mitte des Gemäldes sollte die entscheidende Rolle der Bildung für die Zukunft der Jugendlichen symbolisieren. Links und rechts davon, entlang einer kurvenreichen Straße, sollten Elemente stehen, die Ereignisse aus der Vergangenheit der Jugendlichen repräsentieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 165 m² Farbe und Tiefgang.

Wir bedanken uns bei Herrn Norbert Schneider vom Park Inn by Radisson Hotel Stuttgart sowie Joel Bergner für dieses ganz besondere Projekt.