Jetzt spenden!

„JOBLINGE hat mir den Weg gezeigt“

24.05.2021 | gAG Berlin

Er war der erste Kompass-Teilnehmer bei JOBLINGE in Berlin. Heute ist Zaher Ballan ausgelernter Mechatroniker. Hier erzählt er seine Geschichte.

„Ich komme aus Syrien und bin 2015 nach Deutschland gekommen. Vor ein paar Monaten habe ich meine Abschlussprüfung zum Mechatroniker in Berlin gemacht.

Als ich neu in Deutschland war, konnte ich gar kein Deutsch. Ich hatte Französisch als Fremdsprache gelernt. Während der Ausbildung war es daher manchmal schwer für mich in der Berufsschule, besonders die Fachbegriffe waren schwierig. Doch die Abschlussprüfung lief super! Ich habe die praktische Prüfung sehr gut abgeschlossen und auch die Theorie gut, obwohl ich nicht so gut deutsch kann.

„Ich lerne sehr gerne“

Vor vier Jahren kam ich über das Jobcenter zu JOBLINGE. Durch das Programm habe ich meinen Ausbildungsbetrieb gefunden und dort meine Ausbildung zum Mechatroniker gemacht. JOBLINGE hat mir den Weg gezeigt, laufen musste ich dann allein.

Gerade arbeite ich als Haustechniker und Monteur, es läuft super. Ich bin sehr neugierig und möchte alles verstehen. Mein Traumberuf ist aber Maschinenbau. Ich träume auch davon, irgendwann einmal eigenen Strom zu erzeugen und diesen dann umzuwandeln in Wärme.

Ich lerne sehr gerne und will niemals Langeweile haben. Ich habe gelernt, wie man kocht und backt und arbeite jetzt am Wochenende in einer Bäckerei. Wenn ich Langeweile habe, bastle ich viel zu Hause, programmiere und automatisiere Maschinen, das interessiert mich sehr. Ich habe in der Corona-Zeit auch mit dem Joggen angefangen und sogar mein eigenes Parfum hergestellt! Mir macht es Spaß, Neues zu probieren.

Ich bin froh, dass ich herausgefunden hab, wie ich das bekomme, was ich will. Ich habe meine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und einen Beruf gelernt. Wenn man will und motiviert ist, kann man sein Ziel erreichen. Und ich freue mich, wenn ich anderen ebenfalls dabei helfen kann.“