Jetzt spenden!

Endlich angekommen

24.03.2021 | gAG FrankfurtRheinMain

Er war einer der ersten Teilnehmenden mit Fluchtgeschichte am JOBLINGE-Standort in Darmstadt. Heute ist er ausgelernter Bürokaufmann. Hier erzählt Suleiman seine Geschichte.

"Mein Name ist Suleiman Alkahim, ich bin 23 Jahre alt und habe meine Ausbildung zum Bürokaufmann letztes Jahr verkürzt abgeschlossen. 2015 kam ich aus Syrien nach Deutschland und konnte kein Wort Deutsch sprechen. Meine erste Station war Chemnitz, dort habe ich mich zunächst überhaupt nicht wohlgefühlt. Später bin ich nach Darmstadt gezogen.

In Syrien habe ich mein Abitur abgeschlossen und hatte eigentlich den Traum, Informatik zu studieren. Doch hier in Deutschland wurde mein Abitur nur als Realschulabschluss anerkannt und mein beruflicher Weg sollte mit einer Ausbildung beginnen. Als ich 2017 auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz war, habe ich immer Absagen erhalten und ich wusste nicht, woran es lag! Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, einen Ausbildungsplatz zu finden – bis mir ein Freund JOBLINGE empfohlen hat. Über das Jobcenter bin ich dann ins Programm in Darmstadt gekommen.

Die Sprache war am Anfang die größte Herausforderung für mich. Mit Programmen im Internet und natürlich durch meinen Bekanntenkreis in Darmstadt habe ich mein Deutsch aber Stück für Stück verbessert. Anderen in meiner Situation würde ich raten, am Ball zu bleiben – der Beginn ist zwar schwer, aber mit der Zeit wird es einfacher. Und nicht zögern bei Fragen! Speziell im Unterricht in der Berufsschule: Es ist ganz normal, dass man mal etwas falsch versteht, aber das ist nicht schlimm und darf einem nicht unangenehm sein.

JOBLINGE hat mir Türen geöffnet und mir geholfen, mich zu integrieren. So fand ich dann schon nach zwei Monaten zu meinem Ausbildungsplatz – und mein Selbstvertrauen wieder. Die Mitarbeitenden waren sehr respektvoll mir gegenüber, sie haben uns immer motiviert, damit wir an uns weiterarbeiten und uns weiterentwickeln. Besonders hilfreich waren für mich die Informationen rund um die Dos und Don'ts bei Vorstellungsgesprächen. Dieses Wissen kannte ich nicht, da ich neu im Land war.

Die Ausbildung war mein erster Schritt hier in Deutschland. Dadurch konnte ich ankommen und Teil der Gesellschaft werden. Der Praxisbezug in der Ausbildung ist ein großer Vorteil im Vergleich zum Studium.

Von JOBLINGE zu PLAN A

Heute bin ich außerdem Teil des PLAN A Teams. Es gefällt mir sehr, andere junge Menschen zu unterstützen, die auf Ausbildungssuche sind, da ich in ihrer Situation war und die Herausforderungen kenne.

Routine finde ich langweilig: Ich möchte mich immer weiterentwickeln und nie stehen bleiben. Für meine Zukunft kann ich mir ein duales Studium hier in Deutschland vorstellen. Die Basis dafür habe ich dank JOBLINGE."