Jetzt spenden!

Der Jahresrückblick 2021: gAG Region Stuttgart

01.12.2021 | gAG Region Stuttgart

2021 war für die JOBLINGE gAG Region Stuttgart ein Jahr voller Erfolgsgeschichten. 217 junge Menschen starteten mit der Unterstützung der Standort-Teams in Stuttgart, Pforzheim und Reutlingen in eine Ausbildung oder Arbeit. Doch wir blicken nicht nur zufrieden in die Vergangenheit, sondern freuen uns schon auf all das, was uns im kommenden Jahr erwartet: Im Mai 2022 wird die gAG Region Stuttgart bereits acht Jahre alt. Die Kolleg*innen nutzen die Gelegenheit und werden – so Corona es zulässt – mit den vielfältigen Akteuren, die die Initiative in der Region prägen, die Erfolge der letzten Jahre ausgiebig feiern.  

 

Auch für die Teilnehmenden hält das kommende Jahr viel Neues bereit: Dank der großzügigen Unterstützung gleich mehrerer Förderer erweitern die Kolleg*innen vor Ort das Angebot – vor allem hinsichtlich der coronabedingten Mehrbedarfe unserer Jugendlichen. Mit dem vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie geförderten Projekt „Erfolgreich trotz Corona“ ist es bereits seit diesem Herbst möglich, Teilnehmende und Alumni aus Stuttgart bei Problemen zu unterstützen, die bei der Ausbildungssuche oder während der Ausbildung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auftreten können. Das durch die Vector-Stiftung und die LBBW-Stiftung geförderte Projekt "Corona als Chance" erlaubt es im Jahr 2022, auch ehemaligen Teilnehmenden in Reutlingen noch intensiver während ihrer Ausbildung zur Seite zu stehen und sie gerade auch in digitalen Themen weiterzuqualifizieren. 

 

Und last but not least startet mit „Darum Beruf!” im Januar ein weiteres vom Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg gefördertes Projekt an der gAG Region Stuttgart. „Darum Beruf!“ richtet sich an Migrantinnen aller Altersgruppen, die auf der Suche nach einer Ausbildung oder Arbeit sind und dabei Unterstützung benötigen. Wir freuen uns schon riesig auf alle Frauen, die unsere die Kolleg*innen im kommenden Jahr auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten werden!