Jetzt spenden!

Der Jahresrückblick 2021: gAG Leipzig

15.12.2021 | gAG Leipzig

Ein Highlight der JOBLINGE gAG Leipzig waren die vielseitigen, spannenden Projekttage mit den jungen Erwachsenen – prägende Erfahrungen für die Teilnehmenden selbst, für deren Angehörige, die Mentor*innen, aber auch für das JOBLINGE-Team. Im Klassik Programm in Leipzig wählten die Teilnehmenden zwischen einem Graffiti-Projekt und einem Radiobeitrag in Kooperation mit Radio Blau und setzten sich in diesen ganz unterschiedlichen Berufsfeldern mit dem Thema „Zukunft und Digitalisierung“ auseinander. 

Im Programm Kompass entstanden in Kooperation mit dem Museum für bildende Künste spannende Filme, Fotos und Geschichten, die am Ende der Projektwoche im MdbK präsentiert wurden. Die Teilnehmenden nahmen verschiedene Blickwinkel ein und setzten sich dazu künstlerisch mit dem Thema "Landschaft" auseinander. Gemeinsam zeichneten, fotografierten, schnitten und rappten sie. 

Am Standort Halle lag der Fokus auf dem Thema Nachhaltigkeit. In Zusammenarbeit mit dem Peißnitzhaus e.V. probierten sich die Teilnehmenden in unterschiedlichen Berufsfeldern wie Gastronomie, Gartenpflege, Pädagogik und Veranstaltungsplanung aus und bewerteten sie kritisch im Hinblick auf Nachhaltigkeit. Das Ergebnis war ein sehr spannender Abend mit regionalen Köstlichkeiten und einer abschließenden Nachtwanderung. 

Aufgrund der pandemischen Lage wurde die Arbeit in der gAG Leipzig mittlerweile wieder von einem hybriden Modell auf die ausschließlich digitale Arbeit umgestellt. Dank der Learnings aus dem vergangenen Jahr und der Unterstützung unserer tollen Kooperationspartner*innen ist das Team heute jedoch gut gewappnet – sowohl in der technischen Ausstattung, als auch in der Umsetzung der digitalen Arbeit. Davon profitieren neben den Teilnehmenden auch die Mitarbeitenden selbst.